Dienstag, 29. November 2022

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Rechtsanwaltskanzlei Dagmar Kaska, Räuberberg 2, 21217 Seevetal – Ortsteil Meckelfeld, Tel: 040 – 76114521, Fax: 040 – 76114403 E-Mail: info@kanzleikaska.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite https://www.verkehrsrecht-seevetal.de werden aus technischer Notwendigkeit durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch folgende Informationen an den Server unserer Webseite gesendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser

Zur technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Server speichern wir diese Daten temporär für einen Zeitraum von bis zu 7 Tagen bevor eine endgültige Löschung erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und ergibt sich aus den zuvor genannten Sicherheitszwecken. In keinem Fall werden wir Ihre Daten mit anderen Datenbeständen zusammenbringen oder abgleichen oder die erhobenen Daten zu dem Zweck verwenden, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, eine gültige E-Mail-Adresse, der Betreff und Ihre Nachricht erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Sofern wir die von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO im Rahmen einer etwaigen Mandatierung weiterhin für die Bearbeitung Ihrer Akte benötigen, werden wir Sie nach Art. 13 DSGVO gesondert unterrichten.

3. Weitergabe von Daten

Alle im Rahmen unserer https://www.verkehrsrecht-seevetal.de verarbeiteten personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erhoben und verarbeitet. Eine Weitergabe erfolgt nur, wenn eine entsprechende Rechtsgrundlage dafür gegeben ist. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragsabwicklung im Hinblick auf die anwaltliche Beratung und Betreuung, sowie zur Systemsicherheit und Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Innerhalb unserer Kanzlei erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zu den genannten Zwecken brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (gem. Art. 28 DSGVO) können im Rahmen ihrer Leistungserbringung, aus den mit ihnen geschlossenen Auftragsverarbeitungsverträgen zu den genannten Zwecken beschränkt Daten einsehen. Alle von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter wurden nach Datenschutz-und sicherheitsaspekten sorgfältig ausgewählt.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;

Datentransfers in Drittländer erfolgen nur, sofern ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder eine Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien gem. Art. 46 DSGVO möglich ist oder nach Art. 49 eine Ausnahme für bestimmte Fälle besteht und Sie einer Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, trotz fehlenden Angemessenheitsbeschlusses oder anderer geeigneter Garantien, gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung ausdrücklich eingewilligt haben, nachdem Sie über die für Sie bestehenden möglichen Risiken derartiger Datenübermittlungen unterrichtet wurden.

4. Datentransfers in die USA

Auf unserer Webseite nutzen wir den Karten-Dienst Google Maps. Hiermit können wir die interaktiven Karten von Google direkt auf unserer Webseite anzeigen und ermöglichen eine komfortable Nutzung der Karten-Funktionen.

Diensteanbieter für den europäischen Raum ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland.

Bei der Nutzung von Google Maps über unsere Webseite werden Ihre IP-Adresse und Standortdaten an Google übermittelt.

Weiterhin ist es möglich, dass Ihre Daten in von Google definierten Zeitabständen oder zumindest gelegentlich, an die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA übermittelt werden und diese sodann Zugriff auf Ihre Daten erhält. Zudem können anlassbezogene Zugriffe durch US-Behörden aufgrund des in den USA geltenden Cloud Act’s erfolgen.

Wir informieren hiermit ausdrücklich, dass der Europäische Gerichtshof das US Privacy Shield für ungültig erklärt hat. Aufgrund weitreichender Zugriffsbefugnisse der US-Sicherheitsbehörden auf elektronisch gespeicherte Daten in den USA, stellt die USA kein ausreichendes Datenschutzniveau dar.

Wir weisen insbesondere auf die Zugriffsmöglichkeiten von US-Behörden auf Ihre Daten sowie auf die fehlenden Möglichkeiten Rechte gegenüber amerikanischen Behörden aufgrund nachrichtendienstlicher Überwachungsmaßnahmen gerichtlich geltend zu machen hin.

Bitte beachten Sie auch, dass etwaig geplante Einreisen in die USA möglicherweise zukünftig aufgrund dessen verweigert werden könnten.

Weiterhin hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass der Betreiber einer Webseite grundsätzlich für alle Verarbeitungen personenbezogener Daten der Nutzer seiner Webseite verantwortlich ist, auch dann, wenn sie nicht von ihm selbst durchgeführt werden. Wir informieren daher bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Maps über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO unserer Kanzlei und Google.

Rechtsgrundlage für eine etwaige Drittstaatenübertragung ist Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a, sofern in Ihrem speziellen Fall eine Aktivierung der Karte von Google Maps beim Besuch unserer Webseite stattfindet.

Ihre Einwilligung können Sie über eine auf unserer Webseite implementierte Zwei-Klick-Funktion erteilen, weitere Erläuterungen dazu finden Sie unter Ziff. 6 dieser Datenschutzerklärung.

5. Cookies und ähnliche Technologien zur Speicherung von Informationen oder Zugriff auf bereits gespeicherte Informationen in Ihrem Endgerät

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, sie enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

Cookies werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung als so gen. Session-Cookies oder dauerhaft als so gen. permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht, permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis diese durch Sie oder nach einem festgelegten Zeitraum automatisch gelöscht werden.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir so gen. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Darüber hinaus setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die auf unserer Webseite zum Einsatz kommenden technisch notwendigen Cookies können von Ihnen nicht aus-oder abgewählt werden und bedürfen keiner Einwilligung Ihrerseits nach Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25, Abs. 1 TTDSG. Die Datenverarbeitung dieser Cookies erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der zuvor genannten Zwecke.

Auf unserer Webseite nutzen wir:

Bezeichnung

Zweck

Dauer

Art

elementor

Wird im Zusammenhang mit dem WordPress-Theme der Webseite verwendet zur Implementierung oder Änderung von Inhalten der Webseite in Echtzeit.

dauerhaft

HTML Local Storage

wordpress_test_cookie

Wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.

Session

HTTP Cookie

quform

Das Kontaktformular verwendet ein Sitzungscookie, um Sicherheit und Funktionen innerhalb des Plugins bereitzustellen.

Session

HTTP Cookie

Weiterhin können bei der Nutzung der Karten-Funktionen von Google Maps über unsere Webseite Cookies von Drittanbietern sogenannte Third-Party-Cookies zum Einsatz kommen oder eine Speicherung von Informationen und/oder Zugriffe auf in Ihrem Endgerät gespeicherte Information stattfinden.

Das Setzen von Cookies, die nicht unbedingt erforderlich bzw. technisch notwendig sind, bedürfen ebenso wie die Speicherung von Informationen oder der Zugriff auf bereits gespeicherte Informationen in Ihrem Endgerät Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Die Datenverarbeitung bei der Nutzung von Google Maps erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, §25 Abs. 1 TTDSG, sowie für etwaige Drittstaatentransfers in die USA nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (weitere Informationen zum Datentransfer in die USA s. Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung). Zur komfortablen Erteilung Ihrer Einwilligung haben wir auf unserer Webseite eine 2-Klick-Lösung integriert, wodurch eine Datenübertragung bzw. der Zugriff oder die Speicherung Ihrer Daten erst nach erfolgter Belehrung und Einwilligung Ihrerseits per Klick auf den entsprechenden Bereich stattfindet.

6. Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir den Karten-Dienst Google Maps von Google, Diensteanbieter für den europäischen Raum ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland. Hiermit können wir die interaktiven Karten von Google direkt auf unserer Webseite anzeigen und ermöglichen damit eine komfortable Nutzung der Karten-Funktionen.

Das Laden von Google Maps auf unserer Webseite erfolgt über eine Zwei-Klick-Funktion, um Sie als Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen. Damit erfolgt eine Datenübertragung bzw. der Zugriff oder die Speicherung Ihrer Daten erst nach erfolgter Belehrung und Einwilligung Ihrerseits per Klick auf den entsprechenden Bereich.

Rechtsgrundlage ist die von Ihnen erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG.

Datentransfers in die USA erfolgen auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a, sofern in Ihrem speziellen Fall eine Aktivierung der Karte von Google Maps beim Besuch unserer Webseite stattfindet. Weitere Erläuterungen zum Datentransfer in die USA finden Sie unter Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite.

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass der Betreiber einer Webseite grundsätzlich für alle Verarbeitungen personenbezogener Daten der Nutzer seiner Webseite verantwortlich ist, auch dann, wenn sie nicht von ihm selbst durchgeführt werden. Wir informieren daher über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO unserer Kanzlei und Google.

Durch die Aktivierung der Google Maps Karte auf unserer Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben und Daten wie Ihre IP-Adresse und Standortdaten werden übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder nicht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten Ihrem Konto direkt zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Aktivieren der Karten bei Google aus.

Google kann Ihre Daten als Nutzungsprofile speichern und sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung nutzen. Eine solche Auswertung erfolgt auch für nicht eingeloggte Nutzer.

Zur korrekten Darstellung von Texten und Schriftarten werden beim Aufruf von Google Maps zudem von Ihrem Browser dafür benötigte Web Fonts geladen.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps, diese finden Sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“ unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an info@kanzleikaska.de.

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Weiterhin bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Externe Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Internetauftritt kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite https://www.verkehrsrecht-seevetal.de gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 28.09.2022.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://www.verkehrsrecht-seevetal.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Rechtsanwältin

Dagmar Kaska

Räuberberg 21

21217 Seevetal

Tel: 040 – 76114521

Fax: 040 – 76114403

© 2022 Rechtsanwältin Kaska Seevetal. Alle Rechte vorbehalten.
Rechtsberatung Pferderecht, Verkehrsrecht, Allgemeines Zivilrecht, Mietrecht.